Russland beginnt die Vorbereitung für die WM 2019 für die Eishockey 15.

Russland beginnt die Vorbereitung für die WM 2019 für die Eishockey 15.

    Der Leiter des Generalstabs der Russischen Nationalmannschaft Roman Rothenberg berichtet, dass am 15. April Team beginnt die Vorbereitung für Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2019. Die russische Nationalmannschaft führt einige Freundschaftsspiele im Rahmen des Turniers der European Hockey Herausforderung (Еврочеллендж).

    Phasen der Vorbereitung der Russischen Nationalmannschaft für die WM 2019 im Eishockey.

    Der Pressedienst der Russischen Nationalmannschaft nach dem Hockey sagte, dass die Allgemeine Erhebung vor der bevorstehenden WM geplant am 15. April. Der Coaching-Stab der Nationalmannschaft wird künftig von Ilja Worobjew, der Cheftrainer des Klubs SKA.

    Während der Vorbereitung auf die WM 2019 russische Eishockeyspieler verbringen ein paar Freundschaftsspiele, bei denen Trainer Spatzen überprüft die Zusammensetzung des Teams im Kampf.

    Die Spiele der Nationalmannschaft an einem Turnier der europäischen Eishockey-Herausforderung.

    Im Verlauf des Turniers die Europäische Eishockey-Aufruf der Russischen Nationalmannschaft wird 6 Freundschaftsspiele:

    • 12 und 13 April werden die Spiele Еврочелленджа zwischen den Nationalmannschaften von Russland und Frankreich;
    • 18. und 20. April die Russischen Eishockeyspieler spielen gegen die Schweizer in der Eisarena in Sotschi;
    • 24 und 25 April ist die Nationalmannschaft von Russland spielt gegen Lettland.

    Wir werden erinnern, dass die Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 beginnt am 10. Russland wird kämpfen um den Einzug in das Viertelfinale der Weltmeisterschaft in der Gruppe B:

    Und noch eine wichtige Nachricht: Torwart-Trainer der Russischen Nationalmannschaft Rashid Dawydow bestätigte, dass die WM 2019 wird der Torwart AlexPDR Georgiev, spielt der Club in der NHL New York Rangers. Früher Eishockeyspieler erklärt, dass er bereit ist, sich für die Nationalmannschaft bei der WM 2019.