Qualifikation Euro 2020: Ukraine – Serbien, 7. Juni 2019

Qualifikation Euro 2020: Ukraine – Serbien, 7. Juni 2019

    Während die Portugiesen sind damit beschäftigt, das Finale der Liga der Nationen, die Ukraine und Serbien spielen das interessanteste Duell in Ihrer Gruppe in der Auswahl auf die Euro 2020. Jedes Team Anspruch auf ein Ticket für die Endrunde der Meisterschaft der Alten Welt. Aber wer es im Endeffekt bekommt? Nach Meinung der offiziellen Buchmacher, jedes Team kann erhalten drei Punkte. Aber dennoch ein kleiner Favorit sehen die Gastgeber. Lassen Sie uns zu verstehen, warum.

    Die Nationalmannschaft Der Ukraine

    Im Laufenden Jahrzehnt «Gelb-blau» stabil mit Blick auf die Europameisterschaften, aber die WM vorbei Fliegen. Doch in der jüngsten Ziehung des Völkerbundes die Ukraine zeigte sich sehr würdevoll. Sie belegte den ersten Platz in den Top drei mit den Tschechen und Slowaken, übergegangen, wodurch in der höchsten Spielklasse. Ja und nach zwei spielen in der Auswahl auf die Euro 2020 hat die Mannschaft von Andrey Shevchenko belegen den ersten Platz in der Gruppe B. es gelang Ihnen mit den Portugiesen spielen ein Unentschieden auswärts (0:0) schlagen und Luxemburg (1:2). Jetzt der Befehl führt zwei Duelle auf seinem Gebiet – in Lviv.

    Die Nationalmannschaft Von Serbien

    «Weiße Adler» bisher haben nur ein Duell. Sie mit den Portugiesen ein Unentschieden (1:1), geschafft, ein Tor, wobei die ersten schon in der siebten Minute, wenn auch mit den Strafstoß. So rechnen mit den Spielern der Nationalmannschaft von Serbien haben alle Gegner – und Außenseiter und Favoriten.

    Prognose für das Spiel der Auswahl der Euro-2020: Ukraine – Serbien

    Kaum Serbien spielen würde zumindest auf ein Unentschieden. Sie brauchen die Punkte. Und es können die Vorteile der Gastgeber, die in der Lage sind zu handeln auf Konter. Unsere Prognose – ø1. Doch die Ukrainer wird es leichter sein, bevor die Familie den Fans.

     

    Andere Prognosen für die Spiele der Euro 2020 finden Sie hier.