Qualifikation Euro 2020: Israel – Slowenien, 21 März 2019

Qualifikation Euro 2020: Israel – Slowenien, 21 März 2019

    Zwei Mittelbauern Gruppe G spielen das erste Spiel in der Auswahl bei der UEFA-Europameisterschaft 2020 am nächsten Donnerstag. Also, wer wäre erfolgreich: Israel oder Slowenien? Führende Buchmacher mit einem kleinen Vorteil glauben die Favoriten der Gastgeber des Duells. Aber ob so stark Slowenen schlechter als Sie in der Klasse?

    Die Nationalmannschaft Israels

    Die «blau-weißen» noch nie in Ihrer Geschichte nicht geschafft, sich für die Endrunde der Euro. Ja und bei der WM sind Sie leuchtete nur einmal – im Jahr 1970. Vielleicht ändert sich das schon in Naher Zukunft?

    Das ist in der Liga der Nationen Israel hat es geschafft, die Anmeldung in der Division C nach vorne geführt Schotten, aber hinterlässt Albaner. Jetzt hat die Mannschaft des charismatischen österreichischen Mentor Andreas Herzog können einen weiteren Schritt vorwärts.

    Die Nationalmannschaft Von Slowenien

    Aber die «Jungs» überhaupt noch nie gespielt auf den großen internationalen Wettbewerben. In Ausschreibungen manchmal Gaben gute Spiele, aber auf der langen Distanz von Ihrer besten Seite sich noch nicht zeigten für fast alle achtundzwanzig Jahren des Bestehens des Landes.

    In der Liga der Nationen Slowenien ist auch offen gescheitert. Der Letzte Platz in der Gruppe mit den Norwegern, den Bulgaren und Zyprioten. Und wohlverdiente Abfahrt in der Division I D. dann das Team wechselte Mentor (Sie leitete die örtliche Spezialist Матьяж Keck). Mal sehen, wenn nicht der herausragende Satz der Fußballer wird sich unter der Leitung des neuen trainers.

    Vorhersage

    Objektiv die Gastgeber etwas stärker und talentierter als Ihre Gegner. Unsere Prognose – Sieg in Israel oder ein Unentschieden. Wobei die zweite Variante kann als Erfolg für das Team aus Slowenien.

     

    Andere Prognosen für die Spiele der Euro 2020 finden Sie hier.