Watford – Liverpool: Prognose und Wetten auf das Spiel dreizehnten Runde der Premier League, 24. November 2018

Watford – Liverpool: Prognose und Wetten auf das Spiel dreizehnten Runde der Premier League, 24. November 2018

Unerwartet für viele der größten Buchmacher und Sport-Experten genau diese zwei Vereine (neben Chelsea) an der Spitze der Rangliste nach der starter-Touren. Mit hundertprozentiger Ergebnis durch die Anzahl der Punkte aus möglichen. Und wenn von «Roten» und «Rentner» ein solches Ergebnis durchaus zu erwarten, dann ist hier viel mehr bescheiden Watford gelungen, viele überraschen. Und wer ist stärker als in Vollzeit-Scrum-Teams Javi Gracia und Jürgen Klopp?

Watford

Wie wir bereits früher geschrieben, in der Laufenden Saison ALE «Gelbe Armee» hat schon eine kleine Sensation. Und wie sonst, um diesen Neubeginn des Klubs, der in der vergangenen Saison war das vierzehnte und nicht verbringen Dutzende von Millionen Pfund auf die Stärkung der im Sommer Transfer-Fenster? Während das Deutsche Coachs alle ziemlich gut.

Liverpool

Der Finalist der vergangenen Saison der UEFA Champions League gut доукомплектовался im Sommer gekauft Top-End-Spieler-Level auf nahezu alle problematischen Positionen. Und Verstärkung gab bereits Ihr Ergebnis – Liverpool begann diese Saison viel besser als die Vorherige. Die Frage ist nur, ob Klopp dazu zwingen, meine Jungs hart arbeiten und kämpfen an mehreren Fronten gleichzeitig. Denn zusätzlich zu den internen Wettbewerben, die Mannschaft wieder tritt in der Champions League.

Vorhersage

Zwölften August 2017 Teams spielten auf Викаридж Road mit einem 3:3. Stimmt, dann Liverpool voll реабилитировался vor Ihren Fans im Rückspiel zu Hause, besiegte Watford 5:0. Jetzt haben wir nicht den geringsten Zweifel daran, dass die «Roten» können und bekommen den Sieg auf der Abfahrt. Unsere Prognose – P2.

Prognosen für andere ALE Spiele warten auf Sie hier.