Chelsea – Watford: die Prognose und die Wetten dreißig siebten Runde der Premier League, 5. Mai 2019

Chelsea – Watford: die Prognose und die Wetten dreißig siebten Runde der Premier League, 5. Mai 2019

    In einem der wichtigsten Duelle der vorletzten Tour der Londoner Klub nimmt Watford an der Stamford Bridge. Und Chelsea unbedingt benötigen, nehmen Sie drei Punkte. Hier sind nur erlauben, ob Sie es machen hat die Mannschaft von Javi Gracia? Wenn Sie glauben, dass die Notierungen der offiziellen Buchmacher, übergewicht auf der Seite der Gastgeber. Aber ob so viel größer als das Londoner Team bei weitem nicht den einfachsten Gegner?

    Chelsea

    Nachdem Tottenham gestern unerwartet verloren Борнмуту, bei «Rentnern» es gab die Hoffnung nicht nur in den TOP-4, sondern auch an die Bronze-Medaille. Aber für das Team von Maurizio Sarri verpflichtet, nehmen sechs Punkte in den verbleibenden beiden Begegnungen der Saison.

    Es sei daran erinnert, dass Chelsea nicht gewinnen kann bereits drei Spiele in Folge. Die Wahrheit, Sie standen bis dahin zwei Teams aus den TOP-6 – Liverpool und Manchester United. Ja und Burnley schwachen Gegner nicht genau nennen. Das ist nur und Watford zeigen kann «Rentner» die Zähne. Obwohl «Шмелям» die Gläser sind nicht besonders notwendig.

    Watford

    Das Team Javi Gracia bereits geschafft hat, garantieren sich einen Platz in der Mitte der Turniertabelle der ALE und offen kompensiert Zurückhaltung Saison. Theoretisch «Hummeln» können beendet die aktuelle Meisterschaft in den Top TEN, aber für Sie ist es nicht grundsätzlich. Also die Mannschaft wird auf den Platz gehen und spielen zum Spaß.

    Vorhersage

    In der ersten Runde die Londoner haben es geschafft, bekommen den Sieg über «Hummeln» Dank der drei Jahre bleiben Eden Hazard (1:2). Kaum Sie verpassen den Sieg und nun, vor den Augen seiner Fans. Unsere Prognose – ø1. Obwohl doch Watford und ist in der Lage, die Nerven «Rentner».

    Prognosen für andere ALE Spiele warten auf Sie hier.