Prognose für die Außenseiter der Saison der Englischen Premier League 2018-2019.

Prognose für die Außenseiter der Saison der Englischen Premier League 2018-2019.

Saison der Englischen Premier League 2018-2019 beginnt am 10. August, jedoch kann man schon den Schluss zu wahrscheinlichen Kandidaten auf den Abflug aus der höchsten Fußball-Liga in England.

In übereinstimmung mit den Regeln der Wettbewerbe, drei Teams mit der geringsten Anzahl von Punkten werden in der Football League Championship. Shootout aus der Premier League schießt nicht nur stolz auf das Team und Ihre Fans, sondern auch für das Budget des Klubs, so dass alle Fußball-Experten erwarten erbitterter Kampf zwischen den Teams am Ende der Liga-raster. Experten Online-bookmakers.ru machte seine exklusive Prognose für Außenstehende ALE, die Ihnen dabei helfen werden, die gewinnende Wette an der Buchmacher!

  1. Cardiff City.

Bei Cardiff City die größten Chancen auf den Abflug aus der Premier League. Trainer Neil Warnock versucht mit dem maximalen Vorteil der Nebensaison verbringen und schickte Investitionen für den Kauf von Fußballspielern. In der Folge gelang es ihm, die stärken Angriff Linie zwei talentierten Stürmer: Bobby Райдом und Josh Murphy. Allerdings haben die Cardiff hinkt Verteidigung und Mittelfeld, darüber hinaus eine Strategie Уорнока scheiterte während seiner Coaching in den beiden vorangegangenen Clubs Crystal Palace und Queens Park Rangers. Das Verdienst Уорноку kann geliefert werden nur die Saison 2010/11, als er rettete QPR in der Meisterschaft gegen den Abstieg Dank der Taktik 4-2-3-1. Aber jetzt im Rahmen der Cardiff nicht so erfahrenen Spielmacher wie Adele Таарабта, so dass eine Wette auf einen Spieler sich nicht rechtfertigen.

  1. Huddersfield Town.

In der vergangenen Saison hat der Klub belegte Platz 16 in der Premier League vor dem Abstieg aus der Football League Championship Team trennte nur 4 Punkte. In 38 spielen der Spieler konnte den Spielstand nur 28 Tore, niedrige Produktivität zu einem wichtigen Faktor, der auf ein kleines Potenzial des Klubs. Хаддерсфилду Objektiv nicht genug Erfahrung, zuMande schwer zu konkurrieren mit den besten Vertretern des englischen Fußballs. Britische Buchmacher fast 100% sicher sein Abflug in Huddersfield aus der Premier League, und wir mit Ihnen in diesem Zustimmen.

  1. Fulham.

Fulham zurück in die Premier League zum ersten mal seit der Saison 2013/14. Der Londoner Klub hofft Standbein in der Haupt britische Meisterschaft und sogar konkurrieren um die Mitte der Maschen. Trainer ein Team Славиша Йоканович Spielweise bevorzugt, basierend auf der möglichst langfristigen Kontrolle des Balles. Diese Taktik brachte den Erfolg in der Football League Championship, aber kaum funktioniert in der Premier League.

Der Verein geschafft, zu Unterschreiben unbefristeten Vertrag mit der Angreifer Александаром Mitrovic, jedoch gibt es Berichte über einen möglichen Transfer von Stürmer Ryan Сессеньона in Manchester United. In diesem Jahr Сессеньон wurde zum besten Spieler der Fußball-Liga von England, wenn der Club verliert der Spieler, der Linie des Angriffs wird irreparabel geschädigt.

  1. Brighton and Hove Albion.

In der vergangenen Saison gelang es dem Team zu überwinden, ein wichtiger Einschnitt in der 40 Punkte. Der Trainer des Klubs Chris Houghton beabsichtigt, auf diesem Erfolg aufbauen und sich in der Zahl lassen Sie nicht die Favoriten, aber zumindest Mitte der Premier League. Trotz der Tatsache, dass Брайтону gelang der Sieg bei Manchester und Arsenal in der vergangenen Saison, die Mannschaft viel passiert in der zweiten Hälfte der Meisterschaft. Dies gilt insbesondere für die Linie des Schutzes, den der Trainer nicht zementiert in der Nebensaison. Unserer Meinung nach Brighton befindet sich auf dem vierten Platz in der Liste der Anwärter für die Playoffs der Premier League.

  1. Watford.

Vornehmer Club Watford war in den Außenseitern aus gutem Grund: in den letzten drei Jahren das Spiel des Teams ist instabil. Coach Javier Gracia stellt sich heraus starken Druck seitens der Manager des Vereins. Führung Watford setzt große Hoffnungen auf ihn, darüber hinaus, in der Nebensaison Club verbrachte eine Recht große Summe für den Kauf der wertvollen undгроков: Mittelfeldspieler Gérard Деулофеу und Verteidiger Adam Масина. Das größte Problem des Teams liegt in der ungenügenden Niveau teamwork, Gracia übernahm das Amt des trainers im Januar dieses Jahres und hatte noch keine Zeit die Anpassung an den britischen Fußball. Wahrscheinlich Watford nicht Fliegen aus der Premier League, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit wird an der Unterseite der Tabelle.