Über die Website Online-bookmakers.ru Kontakte

Webseite online-bookmakers.ru Informationsquelle über Sportwetten über das Internet. Erstellt von einem Team von professionellen беттеров, wie erläuternden reisefhrer in der Welt der Wetten. Wir haben versucht, zu sammeln alle notwendigen Informationen, die hoffen hilft nicht nur den Neulingen sondern auch erfahrenen, erfolgreich tätig Wetten Online, die Vermeidung verschiedene Probleme und Vorfälle im Zusammenhang mit einem Mangel an wissen.

Hier finden Sie die wichtigsten Sportereignisse des Planeten, nach Kategorie: Fußball, Tennis, Basketball, Volleyball, Boxen, Eishockey, Kämpfe ohne Regeln. Ihre Beschreibung, Datum der Durchführung, die Prognosen für den Favoriten der Meisterschaften. Warum ist es notwendig?

Erstens, dass würde jeder von Euch in Ruhe in den Dschungel und nicht auf der Suche nach sich selbst Probleme. Wetten Sie nicht auf unpopuläre Wettbewerbe, da hier alles ist unberechenbar, zu trennen die schwachen von den besten fast unmöglich.

Zweitens, Wetten auf den von uns ausgewählten Favoriten, Ihre Chancen auf Erfolg sehr zu erhöhen. Wie die Praxis zeigt, wenn die Wetten auf die besten der besten, auch nach deren Zusammenbruch im Spiel (was oft passiert) der Spieler noch holt Ihre Bank, und auch schlechte es übertreibt.

Langjährige Erfahrung verdienen in der individuellen Karriere unserer беттеров, erlaubt sammeln verschiedene Arten von Tipps und stabile Art und Weise zu verdienen Macher. Unter denen gibt es durchaus Legale (Arbitrage-Situation) und die, die nicht willkommen Buchmachern (die Jagd auf Boni mit einem Haufen von gesammelten Personalangaben bei den bekannten)

Auch erklären wir Ihnen, was bedeutet der Begriff "Förderung Konten BQ", Benutzung, ob "Pay-per-View und kostenlosen vertraglichen matchesund", möglich, Geld auf "Buchmacher Binären Optionen" und vor allem "In welchen Buchmachern am besten Wetten"

Im Menüpunkt "Prognosen und Wetten auf heute", sind die beliebtesten die nächsten Veranstaltungen, mit Quoten und übersicht auf das Spiel.

In jeder der Kategorien Sport, in der rechten Spalte können Sie sich vertraut mit den Bewertungen, die besten Fußball -, Hockey-Teams, die stärksten Schläger der Welt usw

Wenn Sie nützliche Informationen zu dem mit Spannung austauschen möchten, oder einfach nur Sie entstand, was für eine Frage, Sie können uns Kontaktieren, indem er auf die Mailbox onlinebookmakers.ru@gmail.com

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Ressource www.online-bookmakers.ru und damit verbundenen Dienstleistungen, die nachfolgend genannt werden (zusammen «wir», «uns» oder «unser») Online-Buchmacher.

Wir können in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren diese Datenschutzrichtlinie, die Einführung einer neuen Version auf unserer Website. Die Nutzung der Internetseiten der Online-Buchmacher ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, jedoch, wenn die betroffene Person verwenden möchte spezielle Corporate Service über unsere Web-Ressource, müssen Sie möglicherweise die Verarbeitung personenbezogener Daten. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, und für eine solche Behandlung keine gesetzlichen Grundlagen, die wir in der Regel die Zustimmung der betroffenen Person.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Subjekts der Daten erfolgt immer in übereinstimmung mit der Allgemeinen Verordnung zum Datenschutz (GDPR) und im Einklang mit dem Schutz der Daten über bestimmte Länder die Vorschriften für den Online-Buchmacher. Mit dieser Erklärung zum Datenschutz unser Unternehmen möchte, um die öffentlichkeit zu informieren über Art, Umfang und Zweck personenbezogener Daten, die wir erfassen, nutzen und verarbeiten. Darüber hinaus sind die Themen der zur Verfügung gestellten Daten informiert mittels dieser Erklärung zum Datenschutz die Rechte, auf die Sie Anspruch haben.

Als Regulierungsbehörde Online-Buchmacher hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung des maximalen Schutzes der personenbezogenen Daten, die auf dieser Website vorgestellt. Allerdings die Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken in Folge dessen, ein lückenloser Schutz der Daten nicht gewährleistet werden kann.

Aus diesem Grund, jede betroffene Person kann persönliche Daten von uns über Alternative Möglichkeiten, Z. B. per E-Mail.

  1. Definitionen

Erklärung zum Datenschutz in Online-Buchmacher basiert auf Bedingungen, die durch den europäischen Gesetzgeber für die Annahme der Allgemeinen Vorschriften für den Datenschutz (GDPR). Unsere Datenschutz-Erklärung muss klar und verständlich für die Breite öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner. Um dies zu erreichen, möchten wir zuerst erklären die verwendete Terminologie.

In dieser Erklärung zum Datenschutz wir verwenden unter anderem folgende Begriffe:

a) Persönliche Daten

Persönliche Daten bezeichnet alle Informationen, die im Zusammenhang mit einer identifizierten oder идентифицируемому Natürliche Person («betroffene Person»). Definiert eine Natürliche Person ist derjenige, der identifiziert werden kann, direkt oder indirekt, insbesondere durch Verweise auf undдентификатор, wie name, Kennnummer, zu Standortdaten, Online-id, einen oder mehrere Faktoren der spezifischen physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser Person.

b) das Subjekt der Daten

Dem betroffenen ist jede aufgeführte Programm oder идентифицируемое eine Natürliche Person, deren persönliche Daten verarbeitet Prüfer, verantwortlich für die Verarbeitung.

c) Behandlung

Die Verarbeitung ist jede Operation oder Reihe von Operationen, die durchgeführt werden mit personenbezogenen Daten verknüpft oder auf Mengen personenbezogener Daten, unabhängig davon, ob Sie durch automatische Mittel, wie die Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Veränderung, Suche, Beratung, Offenlegung durch übertragung, Verbreitung oder andere Bereitstellung, die Angleichung oder Kombination, die Beschränkung, Löschung oder Vernichtung.

d) die Beschränkung der Verarbeitung

Die Beschränkung der Behandlung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, die Einschränkungen Ihrer Behandlung in der Zukunft.

e) Profiling

Profiling bedeutet jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die aus der Nutzung der Daten für die Auswertung bestimmter persönlicher Aspekte in Bezug zu einer natürlichen Person, insbesondere zur Analyse oder Vorhersage Aspekte der Tätigkeit der natürlichen Person bei der Arbeit, der wirtschaftlichen Situation, der Gesundheit, der persönlichen Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Position oder Bewegung.

f) Псевдонимизация

Псевдонимизация ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die persönlichen Daten nicht mehr zugeordnet werden können, zu einem bestimmten Sachgebiet Daten ohne die Verwendung zusätzlicher Informationen bei der zustвии, dass solche Informationen separat gespeichert und unterliegt technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten gehören nicht zu den identifizierten oder идентифицируемому Natürliche Person.

g) Prüfer, verantwortlich für die Verarbeitung

Prüfer — für die Verarbeitung verantwortliche Natürliche oder juristische Person, öffentliche Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Ziele und Mittel einer solchen Verarbeitung klren sich von der Gesetzgebung der europäischen Union (nachfolgend "EU") oder von einem Mitgliedstaat der EU. Kriterien für die regulatorische Verantwortung kann vorgesehen von der Gesetzgebung der europäischen Union oder von einem Mitgliedstaat der EU.

h) Prozessor

Prozessor — Natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Reglers.

i) der Empfänger

Empfänger — eine Natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten offenbart werden, unabhängig davon, ob diese Person einem Dritten oder nicht. Die staatlichen Organe, die möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, die im Rahmen einer bestimmten Untersuchung in übereinstimmung mit der Gesetzgebung der europäischen Union oder eines Mitgliedstaats, nicht als Empfänger.

Die Verarbeitung dieser Daten diesen nationalen Behörden sollte unbedingt die geltenden Vorschriften des Datenschutzes in Einklang mit den Zielen der Behandlung.

j) eine Dritte Partei

Dritte — Natürliche oder juristische Person, öffentliche Behörde, die Agentur oder ein anderes Organ, mit Ausnahme der betroffenen Person, Regler, Prozessor und Person unter der direkten Aufsicht des Prüfers oder des Handlers, hat das Recht, die Verarbeitung von personenbezogenen Datenvariierte.

k) die Zustimmung

Die Zustimmung der betroffenen Person ist jede frei VORGEGEBENE, konkrete, informierte und einen eindeutigen Hinweis auf die Wünsche der betroffenen Person, durch die er oder Sie durch eine klare Aussage oder Wirkung zu bejahen bedeutet die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten über ihn oder Sie.

  1. Name und Anschrift des Prüfers

Prüfer, die Einhaltung der Allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes (GDPR), andere Datenschutzgesetze, die in den Mitgliedstaaten der europäischen Union und anderer Bestimmungen zum Datenschutz ist:

Online-Buchmacher

E-Mail: onlinebookmakers.ru@gmail.com

Webressource: www.online-bookmakers.ru

  1. Erfassen allgemeiner Daten und Informationen

Web-Ressource Online-Buchmacher sammelt eine Reihe von Allgemeinen Daten und Informationen, wenn die betroffene Person oder das automatische System besucht die Web-Ressource. Diese Allgemeinen Daten und Informationen werden in den Protokolldateien des Servers. Die gesammelten Daten können sein (1) verwendeten Browsertypen und-Versionen, (2) Betriebssystem, die verwendete access-System, (3) Web-Ressource, mit der das System den Zugriff erreicht unserer Web-Ressource (sogenannte Quellen), (4) (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, (6) Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) Anbieter von Internet-Service-Zugangssystem und (8) andere ähnliche Daten und Informationen, das kann verwendet werden im Falle von Angriffen auf unsere it-Systeme.

Bei Verwendung dieser allgemeinIhre Daten und Informationen, Online-Buchmacher macht keine Schlussfolgerungen über das Subjekt der Daten. In der Tat, diese Informationen sind notwendig, um (1) richtig bieten die Inhalte unserer Web-Ressource, (2) Optimierung der Inhalte unserer Web-Ressource, und auch seine Werbung, (3) langfristige Lebensfähigkeit unserer Informationstechnologien und Technologien der Web-Ressource, und (4) erteilen den Strafverfolgungsbehörden die notwendigen Informationen für die strafrechtliche Verfolgung im Falle von Cyber-Attacken. Deshalb Online-Buchmacher anonym analysiert die gesammelten Daten und statistische Informationen mit dem Ziel der Verbesserung des Datenschutzes und der Datensicherheit unseres Unternehmens und gewährleisten einen optimalen Schutz der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten. Anonyme Daten Server-Logfiles werden getrennt von allen persönlichen Daten, die dem betroffenen.

  1. Die Möglichkeit, Kontakt über die Website

Auf der Website Online-Buchmacher finden Sie Informationen, die Ihnen die Möglichkeit der schnellen elektronischen Kontakt, sowie die direkte Kommunikation mit uns, die auch die Allgemeine Adresse der so genannten E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse). Wenn die betroffene Person kontaktiert den Prüfer per E-Mail oder über das Kontaktformular, persönliche Daten, die dem betroffenen, werden automatisch gespeichert. Diese personenbezogenen Daten, die auf freiwilliger Basis Daten Untergebenen Regler Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme oder des betroffenen. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

  1. Standard löschen oder sperren von personenbezogenen Daten

Regler Daten verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten der betroffenen Person nur so lange, wie wir für bis zuerlangen ist zusätzliches schlichten Zweck der Speicherung, oder, soweit dies vorgesehen ist, die europäischen Gesetzgeber oder anderen Gesetzgeber in den Gesetzen oder Regeln, die Regler untergeordnet.

Wenn der Zweck der Speicherung nicht anwendbar ist oder wenn die Speicherung, etablierten europäischen Gesetzgeber oder einer anderen zuständigen Gesetzgeber, verfällt die personenbezogenen Daten regelmäßig gesperrt oder gelöscht in übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen.

  1. Rechte der betroffenen Person

a) das Recht der Bestätigung

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber, erhalten Sie vom Prüfer eine Bestätigung über die Tatsache, verarbeitet werden, ob personenbezogene Daten über ihn oder Sie. Wenn die betroffene Person wünscht, von diesem Recht Gebrauch zu bestätigen, kann er jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter des Reglers über eine Web-Ressource.

b) das Recht auf Zugang

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber, erhalten von der Regulierungsbehörde unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu jeder Zeit, und eine Kopie dieser Informationen. Darüber hinaus sind die europäischen Richtlinien und Vorschriften die das Subjekt der Daten Zugriff auf folgende Informationen:

  • behandlungsziele;
  • Kategorie der betreffenden personenbezogenen Daten;
  • den Empfänger oder die Kategorie von Empfängern, denen die waren oder persönliche Daten weitergegeben werden, insbesondere die Empfänger in Drittländern oder internationalen Organisationen;
  • wo es möglich ist, der vorgesehene Zeitraum, für den personenbezogene Daten gespeichert werden, oder, wenn dies nicht möglich ist, Kriterien für die Festlegung dieses Zeitraums;
  • die Berechtigung zum anfordern der Regler Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die betroffene Person oder Widerspruch gegen eine solche Verarbeitung;
  • die Anwesenheit von PraVA auf die Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde;
  • wo personenbezogene Daten gesammelt von der betroffenen Person, jede verfügbare Information über Ihre Quellen;
  • die Verfügbarkeit der automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profilerstellung, erwähnt in den Artikeln 22 (1) und (4) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR) und, zumindest in den Fällen, aussagefähige Informationen über beteiligte Logik, sowie über die Bedeutung und mutmaßlichen Auswirkungen einer solchen Behandlung für den betroffenen.

    Darüber hinaus, das Subjekt der Daten hat das Recht auf Information über die übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation. In diesem Fall ist die betroffene Person hat das Recht, unterrichtet zu werden über die damit verbundenen Garantien im Zusammenhang mit der übertragung.

Wenn die betroffene Person von diesem Recht Gebrauch machen will Zugriff, kann er jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter des Reglers.

c) das Recht auf Veränderung

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber, erhalten Sie vom Prüfer unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über ihn oder Sie. Unter Berücksichtigung der behandlungsziele, die betroffene Person hat das Recht auf Auffüllung unvollständiger personenbezogener Daten, namentlich durch die Bereitstellung zusätzlicher Erklärungen.

Wenn die betroffene Person wünscht, Gebrauch von diesem Recht auf Berichtigung, kann er jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter des Reglers.

d) das Recht auf Vergesslichkeit

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber verlangen, dass die Regulierungsbehörde Löschung personenbezogener Daten über ihn oder Sie unverzüglich und Prüfer sind verpflichtet, die persönlichen Daten unverzüglich, wenn eine der folgenden Basen gilt, vorausgesetzt, dass die Behandlung nicht erforderlich:

  • Persönliche Daten nicht mehr benötigt werden in Bezug auf die Zwecke, für die Sie erhoben wurden oder anderweitig verarbeitet;
  • Das Subjekt der Daten verzichtet auf Einverständnis, auf dessen Grundlage die Behandlung basiert in übereinstimmung mit Absatz "a", Artikel 6 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR), oder Absatz 'und' Artikel 9 (2) Die Allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes (GDPR), und wo es keine anderen rechtlichen für die Verarbeitung;
  • Die betroffene Person Einwände gegen die Verarbeitung der Daten in übereinstimmung mit Artikel 21 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR), und es gibt keine grundlegenden Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, oder die betroffene Person Einwände gegen die Verarbeitung der Daten in übereinstimmung mit Artikel 21 (2) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR);
  • Personenbezogene Daten unrechtmäßig verarbeitet werden;
  • Personenbezogene Daten müssen gelöscht werden bezüglich der Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen in der Gesetzgebung der EU oder eines Mitgliedstaats, der Regler untergeordnet;
  • Personenbezogene Daten wurden im Zusammenhang mit dem Vorschlag der Dienste der Informationsgesellschaft im Sinne von Artikel 8 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR);
  • Bei Verwendung einer der oben genannten Gründe, und die betroffene Person möchte die Löschung personenbezogener Daten in Online-Buchmacher, er oder Sie können jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter des Reglers;
  • Mitarbeiter Online-Buchmacher muss unverzüglich sicherstellen, dass der Antrag auf Löschung unverzüglich ausgeführt.

Wenn der Regler hat persönliche Daten veröffentlicht, dann in übereinstimmung mit Artikel 17 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR), ist er verpflichtet, diese personenbezogenen Daten zu löschen, unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und die Kosten der Umsetzung muss angemessene Schritte ergreifen, einschließlich technischer Maßnahmen, zur Information der anderen Aufsichtsbehörden, die Bearbeitung der personenbezogenen Daten, die die betroffene Person zum löschen angefordert solchen Reglern eines Links auf diese personenbezogenen Daten oder das kopieren oder die Vervielfältigung dieser personenbezogenen Daten, da die Verarbeitung nicht erforderlich.

Die Mitarbeiter der Online-Buchmacher werden die erforderlichen Maßnahmen in jedem Einzelfall.

e) das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber erhalten Sie vom Prüfer eine Einschränkung der Behandlung angewendet, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Richtigkeit der persönlichen Daten bestritten wird dem betroffenen für einen Zeitraum, um den Regler zu überprüfen, die Richtigkeit der persönlichen Daten;
  • Die Verarbeitung ist illegal, und das Subjekt der Daten gegen Löschung der persönlichen Daten Abfragen und stattdessen anstelle der Beschränkung Ihrer Nutzung;
  • Den regler nicht mehr benötigten personenbezogenen Daten für die Zwecke der Behandlung, jedoch Sie benötigen das Subjekt der Daten für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Anforderungen;
  • Die betroffene Person Einwände gegen die Verarbeitung in übereinstimmung mit Artikel 21 (1) BIP in Erwartung der überprüfung, ob die gesetzliche Grundlage für die Regulierungsbehörde dem betroffenen.

Wenn zumindest eine der oben genannten Bedingungen, und das Subjekt der Daten anfordern will die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Online-Buchmacher, er oder Sie können jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter des Reglers.

Mitarbeiter Online-Buchmacher organisiert die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.

f) das Recht auf Portabilität der Daten

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber, erhalten personenbezogene Daten über ihn oder Sie, die Prüfer zur Verfügung gestellt wurden, in einem strukturierten, in der Regel verwendeten und машиночитаемом-Format. Er oder Sie ist berechtigt, diese Daten zu einem anderen Prüfer ohne Hindernisse von der Regulierungsbehörde, die personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, wenn die Behandlung basiert auf einer Zustimmung nach Absatz "a", Artikel 6 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR) oder den Befehl 'a', Artikel 9 (2) der Allgemeinen Vorschriften für den Datenschutz (GDPR), oder nach dem Vertrag in übereinstimmung mit Absatz " b " Artikel 6 (1) der Allgemeinen Verordnungund zum Datenschutz (GDPR), und die Bearbeitung erfolgt durch automatische Mittel, während die Behandlung nicht erforderlich ist für die Erfüllung der Aufgaben, die im öffentlichen Interesse oder bei der Ausübung der amtlichen Befugnisse, die der Regulierungsbehörde.

Darüber hinaus bei der Ausübung Ihres rechts auf Portabilität der Daten gemäß Artikel 20 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR), das Subjekt der Daten hat das Recht, personenbezogene Daten direkt von einem Regler zum anderen, wenn technisch machbar ist, und dabei negative Auswirkungen auf die Rechte und Freiheiten anderer Personen.

Zu behaupten das Recht auf Daten-Portabilität, die betroffene Person kann jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter der Online-Buchmacher.

g) das Recht auf Einwand

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber, jederzeit widersprechen mit der Begründung, im Zusammenhang mit seiner oder Ihrer Situation, die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über ihn oder Sie, basierend auf dem Punkt 'e' oder 'f' Artikel 6 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR). Dies gilt auch und Profilerstellung auf der Grundlage dieser Bestimmungen.

Online-Buchmacher nicht mehr verarbeitet personenbezogene Daten im Falle von Einwendungen, wenn wir nicht in der Lage zu demonstrieren zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Interessen aufgehoben, die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person oder für die Schaffung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche.

Wenn die Online-Buchmacher verarbeitet personenbezogene Daten für Zwecke der Direktwerbung, die betroffene Person hat jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten über ihn oder Sie für eine solche Vermarktung. Dies bezieht sich auf Profiling nutzt in dem Maße, in welchem es im Zusammenhang mit dieser direkten Vermarktung. Wenn die betroffene Person widerspricht der Online-Buchmacher auf die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, Online-Buchmacher nicht mehr verarbeitet personenbezogene Daten für diese Zwecke.

Darüber hinaus, das Subjekt DunnJahren hat das Recht, aus Gründen, die im Zusammenhang mit seiner oder Ihrer konkreten Situation, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten über ihn oder Sie verbergen, für wissenschaftliche oder historische Forschung oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 (1) Gemeinsame Vorschriften für den Datenschutz (GDPR), wenn die Behandlung nicht erforderlich ist für die Erfüllung der Aufgaben, die aus Gründen des öffentlichen Interesses.

Für die Verwirklichung des rechts auf den Einwand, die betroffene Person kann der Kontakt mit einem Mitarbeiter der Online-Buchmacher. Darüber hinaus, das Subjekt der Daten ist frei im Rahmen der Nutzung der Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und trotz der Richtlinie 2002/58 / EG, das Recht auf eine Objektive Nutzung mit technischen Mitteln mit dem Einsatz technischer Mittel.

h) Automatisierte individuelle Entscheidungen, einschließlich Profiling

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber, die nicht fallen unter die Bestimmungen der Entscheidung, die ausschließlich auf der automatischen Verarbeitung, einschließlich Profiling, das schafft die rechtlichen Konsequenzen für ihn oder Sie, oder auch einen Einfluss auf ihn oder Sie, wenn die Entscheidung (1) ist nicht erforderlich für den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrages zwischen dem betroffenen und dem Regler Daten oder (2) nicht gestattet Rechtsvorschriften der EU oder eines Mitgliedstaats, auf das die betroffene Person, und das liegt auch geeignete Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person und der legitimen Interessen oder (3) nicht auf der Grundlage der expliziten Zustimmung der betroffenen Person.

Wenn die Entscheidung (1) erforderlich für den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrages zwischen dem betroffenen und Руглятором Daten oder (2) es basiert auf einer expliziten Zustimmung der betroffenen Person, Online-Buchmacher wird angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person und seine berechtigten Interessen, zumindest das Recht auf menschliche Eingriffe seitens der Regulierungsbehörde, äußern Ihren Standpunkt und оспариVAT Lösung.

Wenn das Subjekt der Daten verwenden möchte, die Rechte im Zusammenhang mit automatisierten individuellen Entscheidungen, kann er jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter der Online-Buchmacher.

i) das Recht, die Einwilligung zu widerrufen Datenschutz

Jede betroffene Person hat das Recht, den europäischen Gesetzgeber, jederzeit Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn das Subjekt der Daten implementieren möchte das Recht, die Einwilligung zu widerrufen, kann er oder Sie jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter der Online-Buchmacher.

  1. Rechtliche Grundlagen der Behandlung

Artikel 6 (1) Punkt 'a', Allgemeine Vorschriften des Datenschutzes (GDPR) ist die rechtliche Grundlage für Verarbeitungsvorgänge, für die wir die Zustimmung auf ein bestimmtes Behandlungsziel.

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig für die Erfüllung des Vertrages, deren Vertragspartei ist das Thema der Daten, wie es beispielsweise der Fall, wenn die Verarbeitung ist erforderlich für die Lieferung von waren oder zur Erbringung jeglicher anderer Dienstleistungen, machining auf der Grundlage von Artikel 6 (1) Punkt 'b' Allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes (GDPR).

Das gleiche gilt für solche Prozesse Behandlungen, die notwendig sind für die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen, wie Z. B. im Falle von Anfragen bezüglich unserer Produkte oder Dienstleistungen.

Ob unser Unternehmen einer gesetzlichen Verpflichtung, nach dem Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise für die Erfüllung der steuerlichen Pflichten, die Verarbeitung basiert auf Artikel 6 (1) Punkt 'c' Allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes (GDPR).

In seltenen Fällen ist die Verarbeitung personenbezogener Daten kann erforderlich sein, um den Schutz der lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person. Dies wird der Fall sein, zum Beispiel, wenn ein Besucher verletzt in unserer Firma, und sein name, Alter, Krankenversicherung Daten oder andere wichtige Informationen müssen übertragen werden dem Arzt, Krankenhaus oder sonstigen Dritten. Dann wird die Behandlung beruht auf Artikel 6 (1) Punkt 'd', Allgemeine Vorschriften des Datenschutzes (GDPR).

Schließlich Bearbeitungsvorgänge können auf der Grundlage von Artikel 6 (1) Punkt 'f' Allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes (GDPR).

Diese Rechtsgrundlage dient zur Verarbeitung von Transaktionen, die nicht unter eine der oben genannten Rechtsgrundlage, wenn die Verarbeitung erforderlich ist für die Zwecke der legitimen Interessen, die Veranstaltungen, die von unserer Gesellschaft oder von Dritten, mit Ausnahme von Fällen, in denen diese Interessen überschneiden sich die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern. Solche Operationen vor allem die Bearbeitung sind zulässig, denn Sie wurden speziell erwähnt der europäischen Gesetzgeber. Ein berechtigtes Interesse kann sein, wenn das Subjekt der Daten ist der Kunde Regler (Rezitation 47 Satz 2 GDPR).

  1. Die berechtigten Interessen, die von dem Prüfer oder einem Dritten

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten basiert auf dem Artikel 6 (1) Punkt 'f' Allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes (GDPR), unser legitimes Interesse ist, um unsere Geschäfte zugunsten der Wohlfahrt aller unserer Mitarbeiter und Aktionäre.

  1. Der Zeitraum, in dem die persönlichen Daten gespeichert sind

Die Kriterien, die zur Bestimmung der Aufbewahrungsdauer von personenbezogenen Daten, ist die entsprechende gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn Sie nicht mehr benötigt werden oder für die Durchführung des Vertragsabschlusses.

>
  • Die Bereitstellung von persönlichen Daten als gesetzlichen oder vertraglichen Anforderungen. Voraussetzung für den Abschluss des Vertrages und die Verbindlichkeit von Daten, die Bereitstellung von personenbezogenen Daten. Mögliche Folgen der Verweigerung geben solche Daten

  • Vorsorglich wird angemerkt, dass die Bereitstellung von persönlichen Daten teilweise gesetzlich vorgeschrieben (Z. B. Steuervorschriften) oder kann auch entstehen, wenn die vertraglichen Bestimmungen (z.B. Informationen über die Gegenpartei angeben).

    Manchmal müssen Sie einen Vertrag Unterschreiben, die besagt, dass das Subjekt der Daten liefert uns die persönlichen Daten, die später verarbeitet werden müssen uns.

    Die betroffene Person, zum Beispiel, ist verpflichtet, uns persönliche Daten, wenn unsere Firma einen Vertrag mit ihm unterzeichnet.

    Die Nichtbeachtung der persönlichen Daten würde zu dem, dass der Vertrag mit dem betroffenen konnte nicht abgeschlossen werden.

    Bevor personenbezogene Daten von betroffenen, er muss Kontakt mit jedem Mitarbeiter.

    Mitarbeiter präzisiert Subjekt der Daten, ob die Bereitstellung von persönlichen Daten nach dem Gesetz oder dem Vertrag oder notwendig für den Abschluss des Vertrages, gibt es eine Verpflichtung, personenbezogene Angaben und deren Folgen keine Angabe personenbezogener Daten.

    Comments ()

      You need to login to create comments.

      Login

      Вы можете зарегистрироваться и оставить комментарий

      Также, You can authorize on site with:
      YandexVkontakte