Die russische Nationalmannschaft bleiben kann, ohne WM 2022

Die russische Nationalmannschaft bleiben kann, ohne WM 2022

    Laut The Telegraph, Russland riskiert nicht erlaubend auf die WM 2022 Fußball-WM. Der Grund dafür dient wieder допинговый Skandal mit mehreren einflussreichen Organisationen. Einige offizielle Online Buchmacher schon denken ernsthaft über die Tatsache der Annahme von Wetten auf das Verbot für die Russischen Fußballer nehmen an der darauffolgenden Weltmeisterschaft, oder nicht.

    Warum kann Russland bleiben ohne WM 2022?

    Ein wenig Hintergrundgeschichte. Angriffe auf die Schützlinge Черчесова begann noch während des erfolgreichen Home-WM. Schon damals Chef der US-Anti-Doping-Agentur, Travis Тайгартом ausgestellt wurden die Anforderungen an die FIFA über die weitere überprüfung der Russischen Fußballer bezüglich dem Konsum von Verbotenen Substanzen. Seiner Meinung nach, Sie konnte einfach nicht so deutlich zuzulegen in der Klasse für eine kurze Zeit. Wobei derartige Forderung geäußert, wenn die russische Nationalmannschaft nur beendete die Gruppenphase. Das heißt, bis zum Sieg über die Spanier.

    Die gleichen Vertreter der Telegraph appellierte an die Internationale Föderation des Fußballs mit dem Ziel der öffentlichkeit Informationen über die Doping-Tests der Russen. Freilich, diese Adresse in Zürich verlassen, ohne Besondere Aufmerksamkeit, beschränkt auf die formale Antwort.

    Jetzt die Angriffe auf die russische Nationalmannschaft wieder aufgenommen, nachdem ein Mitglied des Skandals wurde die Moskauer Anti-Doping-Labor. Und Черчесов mit Ihren Kindern können nicht nach Katar, wenn gegen diese Institutionen Sanktionen der WADA.

    Angriffe auf die anderen Russischen Athleten

    Früher immer noch die gleichen The Telegraph schrieb, dass Russland bleiben kann und ohne Sommer-Olympiade 2020 in Tokio. Und alles wegen eines möglichen mythischen «Verfälschung» der Daten Anti-Doping-Labor in Moskau. Und diese Distanzierung von den Olympischen spielen kann ein bereits für die zweite russische Mannschaft. Vorherige betraf die Ereignisse in der koreanischen Пхенчхане 2018 in thdo. Dann bei den Olympischen Winterspielen die Russischen Athleten waren gezwungen zu handeln unter neutraler Flagge. Wobei ähnliche Bedingungen haben nicht alle Athleten und vielen und gar nicht zu den Wettbewerben zugelassen.

    Als abgeschlossen ist eine weitere допинговая Epos, wird klar schon in Naher Zukunft. Und noch was bieten News aus der Welt des Sports mit Hilfe von unserem offiziellen Kanal in Telegram. Und bezieht sich nicht auf die Gerüchte in den britischen Medien zu ernst.

    Comments ()

      You need to login to create comments.

      Login Забыли пароль?

      Вы можете зарегистрироваться и оставить комментарий

      Также, You can authorize on site with:
      YandexVkontakte