Prognose für die Wahlen des Präsidenten der Ukraine 2019

Prognose für die Wahlen des Präsidenten der Ukraine 2019

    Wettbüros 1ХСтавка und Bwin Wetten auf den künftigen Präsidenten der Ukraine. Daher Ausgabe Online-bookmakers.ru belief sich die Prognose auf die Wahlen des Präsidenten der Ukraine im Jahr 2019.

    Die Wahl des Präsidenten der Ukraine am 31. März 2019. Im Moment ist die Liste der Kandidaten besteht aus 12 Personen: Gennady Balashov, Olga bogomolets, Jurij Bojko, Anatoly Gritsenko, Vladimir zelensky, Ilya Kiva, Pjotr Simonenko, Sergej taruta, Michel Tereshchenko, Julia Timoschenko, Alexander Shevchenko, Eugene Мураев. Der amtierende Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, ist noch nicht bestätigt seine Teilnahme bei den Wahlen.

    Die Quoten auf den Präsidenten der Ukraine in dem Wettbüro Bwin:

    коэффициенты ставок на президента

    Die Quoten auf den Präsidenten der Ukraine in BQ 1ХСтавка:

    Timoschenko ist eshöchst.

    Der Präsident der Ukraine wird Yulia Tymoshenko, der Führer der Partei "batkivshchyna". Timoschenko nahm das Amt des Ministerpräsidenten im Jahr 2005 und von 2007 bis 2010, Julia gewählt wurde, Abgeordneter der Werchowna Rada im Jahr 1998 und im Jahr 1999 schuf und leitete das parlamentarische Gruppe "batkivshchyna". Nach den Versionen der Zeitschrift Forbes, Timoschenko den 3. Platz auf der Ebene der Effekte im Jahr 2005.

    Timoschenko bei den Wahlen unterstützen Oligarchen Igor kolomoysky und Dmitry firtash. Im Rahmen des Wahlkampfs Julia verspricht niedrigere Preise für Gas und lenken die Ukraine auf einen neuen Kurs - der Beitritt in die EU und NATO. Im Laufe des Jahres 2018 Bewertung von Timoschenko bei den Wählern nicht mehr als 12%, aber 25% der Bevölkerung noch unentschlossen, so dass ein Teil der Wählerschaft kann den Beitritt zum LagerbierYu Timoschenko.

    Poroschenko, Timoschenko verliert bei den Wahlen.

    Petro Poroschenko wurde zum Präsidenten der Ukraine im Jahr 2014. Er hat noch nicht seine Kandidatur angekündigt, bei den Wahlen, jedoch bereits begonnen Wahlkampf zu führen. Laut einer Umfrage der Bevölkerung, die durch das Zentrum "Soziales Monitoring" im Oktober 2018, in der Unterstützung für Poroschenko stimmten 6,3% der Befragten, Timoschenko geht an Erster Stelle mit 12% der Stimmen, und Vladimir zelensky auf der zweiten - für ihn planen, abstimmen 7,6% der Befragten. Das vorkommen einer Schätzung von Poroshenko bei den Wählern aufgrund der Offshore-Skandal, die ausbrach, im Jahr 2016, als bekannt wurde, dass es mehrere Firmen, die auf den Namen Poroschenko. Soziologen glauben, dass Pjotr Poroschenko in der Lage, in der zweiten Runde der Wahlen, aber gewinnen wird er nicht schaffen.

    Gritsenko nimmt den Dritten Platz bei den Wahlen.

    Der ehemalige Verteidigungsminister Anatoli Grizenko Schweiß lief für Präsidenten im Jahre 2010 und 2014. Politologen glauben, dass die Wahlen im Jahr 2019 Gritsenko am Ende für die Niederlage, weil er keine ausgebaute Infrastruktur der Partei. Bei den Wahlen im Jahr 2010 Anatoli belegte den 9 Platz mit 1,2% der Stimmen, im Jahre 2014 gewachsen - er erhielt 5,48% der Stimmen und belegte den 4. Platz. Allerdings, im Jahr 2018 Note Gritsenko begann zu fallen: es hat unterstützt durch die im Oktober 7,6% der Bevölkerung, und bereits im Dezember 6,6%. Wahrscheinlich Gritsenko dauert die Wahl des Präsidenten im Jahr 2019 3. Platz.