America ' s Cup für die Fußball-WM 2019: Brasilien nicht ohne Probleme gewinnt Home-Turnier

America ' s Cup für die Fußball-WM 2019: Brasilien nicht ohne Probleme gewinnt Home-Turnier

    Wards möchten, klicken Sie einfach besiegen konnten Perus auch nach Löschung Жезуса in der zweiten Halbzeit. So, und unsere Prognose und Voraussage der führenden Buchmacher voll erfüllt. Brasilien wieder das beste auf dem Kontinent nach zwölf Jahren. Und Ihr Hauptkonkurrent – Argentinien – gezwungen, sich damit begnügen, den Dritten Platz. Und nun ein wenig mehr darüber, wie verlief das Finale der Copa America 2019.

    Die erste Halbzeit

    Die Brasilianer gingen auf den Rasen des Stadions Maracana in den Status der Favoriten. Nach zweideutig in Bezug auf die Beurteilung des Sieges über Argentinien «Селесао» einfach nicht das Recht zugestehen перуанцам. Und beginnen Sie wollten viel aktiver Gäste. Hier ist nur die Initiative von den ersten Minuten überrannten die Schützlinge Ricardo Гареки. Aber fast die erste gefährliche Moment der Nationalmannschaft von Brasilien in der Mitte der Halbzeit war für seine Gegner tödlich. Jesus gegen mehrere Verteidiger und отпасовал auf freien Everton, der hatte nur noch den Torwart Schießen. 1:0.

    Aber die Peruaner N anhalten wollen. Sie setzten den Gegner unter Druck zu setzen und am Ende der Halbzeit verdient Elfmeter, der erfolgreich umgesetzt Guerrero. 1:1. Hier sind nur die Besitzer reagierte sofort Jesus führte seine Mannschaft wieder nach vorne noch vor der Pause.

    Die zweite Halbzeit

    Nach пятнадцатиминутного Freizeit-Nationalmannschaft PRU deutlich größer geworden ist nervös und verwechselt werden. Und die Brasilianer nicht besonders eilig die Flucht nach vorn kopfüber. Es scheint, dass Sie bereits keine Zweifel an seinem Sieg. Aber auf siebzigsten Minute Jesus ging in eine gefährliche Tackle und verdientermaßen erhielt dafür die zweite gelbe Karte. Der Vorteil eines Spielers erlaubt перуанцам abgeschoben Spiel Ihre Tore. Das ist nur bis zu erfolgreichen Angriffen bei Ihnen der Fall und so N erreicht.

    Dafür hat die Mannschaft von Tite geschafft, ein Tor, ein weiteres mal. Everton abgeschlagen im Strafraum. Und Ришарлисон ohne Probleme umgesetzt Penalty. 3:1. Und dann kam die Zeit der Abpfiff.

    <strong>Was ist das Ergebnis?

    Die Brasilianische Nationalmannschaft gewinnt verdientermaßen die Trophäe, das war für Sie der neunte Triumph bei den Copa America. Ja, gerichtlicher Fehler in der Laufenden Saison fehlte, was vernünftig erwähnte in seinem Interview nach dem Halbfinale Lionel Messi. Aber immer noch «Селесао» waren viel besser als Ihre Gegner. Zum Beispiel für das gesamte Turnier Алиссон verpasst in der regulären Spielzeit nur ein Tor. Ja und das mit den Strafstoß. Nicht umsonst später erhält er die Auszeichnung der besten Torhüter.

    Der beste Spieler des Turniers wurde als Kapitän der Brasilianer Dani Alves. Und der goldene Schuh ging an seinen Landsmann Эвертону, забившему drei Tore. So viel auf dem Konto Guerrero, aber der Peruaner dabei, erzielte mit einem Elfmeter.

    Ein weiteres Fußball-fest abgeschlossen. Aber es gibt noch viele interessante Veranstaltungen, über die wir Euch unbedingt erzählen.

    Prognosen für andere Fußballspiele und Veranstaltungen erwarten Sie hier.